Aktuelles

12. August: CDA-Wahlkampfauftakt mit Angela Merkel in Dortmund

Das CDU-Wahlprogramm hat viel für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und ihre Familien zu bieten. Jetzt heißt es, für unsere Ziele zu kämpfen und die Bürger zu überzeugen! Seid dabei: Am 12. August startet der Wahlkampf der CDA mit einer großen Wahlkampfveranstaltung mit unserer Bundeskanzlerin und Parteivorsitzenden Angela Merkel in der Westfalenhalle in Dortmund. Wir freuen uns unter anderem auch auf Reden und Gespräche mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann, Staatssekretär Ralf Brauksiepe, Ex-Fußballprofi und Stifter Christioph Metzelder, Sozialexpertin Claudia Middendorf, Caritasvorstand Eva Maria Welskop-Deffaa und vielen weiteren Gästen.Artikel vollständig anzeigen...

Sommeraktion der CDA Nordrhein-Westfalen

Bereits zum 23. Male ist die CDA in Nordrhein-Westfalen wieder auf Sommertour. Auch in diesem Jahr wird die Ferienzeit zwischen Landtags- und Bundestagswahl genutzt. Die landesweit organisierten Veranstaltungen und Termine sind immer wieder unterschiedlich und aktuell. CDA-Landesvorsitzender Ralf Brauksiepe nahm gleich am ersten Ferientag an einer von der heimischen Kreis-CDA organisierten Betriebsbesichtigung teil. Ein Themenbereich in der Tischlerei war die schulische Ausbildung, die Ausbildungsfähigkeit der jetzigen Generation und die Mobilität der jungen Lehrlinge.
 Artikel vollständig anzeigen...

Armin Laschet neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

Sozialausschüsse gratulieren ihrem CDA-Mitglied zur Wahl!
 
 
 
 
 
 
 Artikel vollständig anzeigen...

Nach der Landtagswahl:

CDU-Fraktion und Arbeitnehmergruppe haben sich konstituiert

Am Dienstag hat sich die neue Arbeitnehmergruppe der CDU-Landtagsfraktion konstituiert. Der Düsseldorfer Abgeordnete Peter Preuß wurde einstimmig beauftragt, die Leitung der Gruppe bis zur Wahl eines kompletten Vorstandes zu übernehmen. In der Arbeitnehmergruppe hat – ähnlich wie in der Fraktion insgesamt – ein großer personeller Wechsel stattgefunden: Einige langjährige Abgeordnete haben bei der Wahl nicht erneut kandidiert, andere CDA-Kolleginnen und -Kollegen werden dem neuen Landtag leider nicht mehr angehören. Mit Peter Biesenbach, Rainer Deppe, Gregor Golland, Josef Hovenjürgen, Klaus Kaiser, Jens Kamieth und Henning Rehbaum bleiben erfahrene Abgeordnete dabei, auch Armin Laschet gehört als CDA-Mitglied der Gruppe...Artikel vollständig anzeigen...

Brauksiepe zum Endspurt im Landtagswahlkampf: Wir kämpfen für Armin Laschet und die CDU!

Am Sonntag geht es bei der Landtagswahl darum, dass Rot-Grün abgewählt wird und eine neue CDU-geführte Landesregierung Nordrhein-Westfalen wieder nach vorne bringt. Die CDU steht für mehr Sicherheit, mehr Bildung, mehr wirtschaftliche Dynamik und mehr Arbeitsplätze. In seiner Rede auf der CDA-Landestagung vor knapp zwei Wochen hat unser CDA-Kollege Armin Laschet gezeigt, wie sehr ihm christlich-soziale Themen am Herzen liegen. Lasst uns mit voller Kraft im Endspurt bis zur Wahl am Sonntag um jede Stimme für Armin Laschet und unsere Mutterpartei CDU kämpfen! Ihr/Euer Ralf Brauksiepe Landesvorsitzender der CDA Nordrhein-Westfalen
 Artikel vollständig anzeigen...

32. Landestagung, 29. April 2017, Düsseldorf

Wahlergebnisse

Hier finden Sie die Wahlergebnisse der Landestagung vom vergangenen Samstag im PDF-Format.
 
 
 
 
 
 Artikel vollständig anzeigen...

CDA-Landestagung in Düsseldorf:

Laschet und Brauksiepe kritisieren sozialpolitische Bilanz von Rot-Grün

Zuversichtlich und kampflustig geht die CDA in die letzten 14 Tage des Landtagswahlkampfs. Das wurde auf der Landestagung deutlich, zu der am Samstag rund 250 Delegierte in das Alte Stahlwerk in Düsseldorf gekommen waren. Im Mittelpunkt stand die (mit stehenden Ovationen bedachte) Rede des CDU-Spitzenkandidaten Armin Laschet. Der CDA-Kollege warf der rot-grünen Landesregierung Versagen in der Sozialpolitik vor. Er kritisierte, die Kinderarmut im Land sei in der Amtszeit von Ministerpräsidentin Kraft stark angewachsen. Ziel der CDU sei es, die Wirtschaft im Land anzukurbeln und die Bedingungen für die Schaffung von Arbeitsplätzen zu verbessern. Er versprach zudem, als Ministerpräsident wieder ein Ministerium für Arbeit, Gesundheit und...Artikel vollständig anzeigen...

Aufruf zum Tag der Arbeit am 1. Mai:

Die CDA fordert mehr Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder im „Chancenland Deutschland“

Die CDA hat ihren traditionellen Aufruf zum Tag der Arbeit am 1. Mai veröffentlicht. Der Appell trägt den Titel „Chancenland Deutschland“. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Mai-Aufrufs ist die Forderung nach mehr Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder. Unter der Überschrift „Allen Kindern Chancen bieten“ heißt es: „Wir haben aber auch ein waches Auge auf diejenigen, die es besonders schwer haben im Leben. Die nicht im gleichen Maße von den Chancen in unserem Land profitieren. Für einige Kinder werden die Weichen schon in jungen Jahren grundlegend falsch gestellt. (…) Wenn soziale Herkunft die Aufstiegschancen bestimmt, dann ist das nicht gerecht. Hier sind die Gesellschaft und der Sozialst...Artikel vollständig anzeigen...

Archiv

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichtenarchiv.
Zum Archiv