DBB NRW trifft CDA NRW

Der eine Vorsitzende, Roland Staude vom dbb nrw, wurde im Mai im Amt bestätigt, der andere Vorsitzende, Dennis Radtke MdEP, ist seit Februar im Amt.

Auf dem Weg zu einem sozialeren Europa! Daher: WÄHLEN GEHEN!

Am kommenden Sonntag finden die Europawahlen statt. Bereits auf unserer Landestagung im Februar haben wir diese in den Mittelpunkt unserer Beratungen gestellt. Mit unserem Leitantrag „Auf dem Weg zu einem sozialeren Europa!“ möchten wir Christlich-Soziale unseren inhaltlichen Beitrag für die neue Legislaturperiode leisten und die Kandidaten und Abgeordneten aus Reihen der CDA, neben unserem Landesvorsitzenden Dennis Radtke auch u. a. Sabine Verheyen, damit unterstützen.

Laumann bleibt Bundesvorsitzender - Radtke neuer Stellvertreter

Die 38. Bundestagung in Essen ist schon wieder Geschichte. Was bleibt ist der neue Bundesvorstand, Dank an ausgeschiedene Mitglieder, Diskussionen und Beschlüsse bei der Antragsberatung und interessante Wortbeiträge, u. a. der CDU-Bundesparteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer am Samstag und DU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Sonntagmorgen.

CDA NRW freut sich auf die 38. Bundestagung

Nach Münster 2013 ist NRW 2019 wieder Tagungsort einer CDA Bundestagung. Der Blick geht an diesem Wochenende zur 38. bundesweiten Zusammenkunft der CDA in Essen, auf das Gelände der ehm. Zeche Zollverein. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak MdB werden die Bundesparteivorsitzende und der Generalsekretär der CDU Deutschlands die Tagung bereichern.

Tarifverträge für allgemeinverbindlich erklärt

Die Tarifverträge für Auszubildende im Gastgewerbe und für Beschäftigte in der Sicherbranche hat Arbeitsminister Karl-Josef Laumann nun erneut für allgemeinverbindlich erklärt. Von der festgelegten Ausbildungsvergütung profitieren knapp 7.500 Lehrlinge im Gastronomiegewerbe, von den verbindlichen Löhnen können rund 33.000 Beschäftigte profitieren, so das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Radtke und Wüst: "CO2-Steuer bedroht Industriearbeitsplätze!"

Die Landesvorsitzenden der CDA und MIT, Dennis Radtke MdEP und Hendrik Wüst MdL, lehnen gemeinsam jede Einführung einer CO2-Steuer entschieden ab. Damit stellen sich die CDA NRW und die MIT NRW gemeinsam gegen die Forderung der SPD und des Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokraten und Sozialisten, Frans Timmermanns.

Weitere Neuigkeiten laden

29.06.2019
10:30 Uhr

ver.di-AG, Landestagung mit Neuwahlen

Düsseldorf
05.07.2019
16:00 Uhr

CDA-Landesvorstand

08.07.2019
18:00 Uhr

Junge CDA - Landesvorstand

Düsseldorf