Der Equal Pay Day markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Aktuell verdienen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Im Jahr 2019 arbeiten Frauen also bis zum 18. März faktisch "kostenlos". Lohnungleichheit verstößt gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz.

Die CDA fordert, dass gleiche Arbeit von Männern und Frauen endlich gleich entlohnt wird. Deshalb engagieren sich die Arbeitnehmerschaft in der CDU seit der ersten Stunde beim Equal Pay Day, sagt Dennis Radtke, Landesvorsitzender der Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft anlässlich des Equal Pay Days am 18. März 2019.
Landesweit werden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen rund um den EPD organisiert.

Vorheriger Beitrag