Im Anschluss an die CDA-Landesvorstandssitzung am 8. Februar fand die Landestagung der CDA/dbb-AG statt. Astrid Walter-Strietzel aus Hagen und Mitglied des dbb-Landesvorstandes NRW wurde als Nachfolgerin von Michael-Franz Knobloch gewählt, der 15 Jahre an der Spitze der AG stand.

Andreas Hemsing, Michael Nabbefeld und Erich Rettinghaus sind ihre Stellvertreter. 14 Beisitzerinnen und Beisitzer aus verschiedenen Einzelgewerkschaften des dbb komplettieren den Vorstand. Der Landesvorsitzende der CDA NRW Dennis Radtke freute sich über die Neuwahl des Vorstandes, "denn die Themen des öffentlichen Dienstes müssen auch von weiterhin von Christlich-Sozialen besetzt werden". Weiter berichtete er von der Mindestlohndebatte auf europäischer Ebene.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag