Thorsten Hoffmann ist der erste offizielle Polizeibeauftragter des Landes Nordrhein-Westfalens. Der langjährige Dortmunder Polizeibeamte und ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete soll sich künftig als unabhängiger Ansprechpartner um die Sorgen und Nöte der nordrhein-westfälischen Polizei kümmern, dies hat das Landeskabinett in dieser Woche beschlossen.

Der Polizeibeauftragte wird innerhalb des Innenministeriums direkt beim Minister angegliedert. Jeder der rund 50.000 Polizeibeschäftigten kann sich nun jederzeit und ohne Einhaltung des Dienstweges mit Anregungen, Kritik und Hinweisen an ihn wenden. Der neue CDA-Landesvorsitzende Dennis Radtke MdEP zeigte sich sehr erfreut über die Berufung Hoffmanns und ist mit dieser weiteren Umsetzung des Koalitionsvertrages überzeugt, dass Hoffmann "in seiner neuen Aufgabe etwas bewegen werde" und wünschte ihm dafür viel Erfolg. Thorsten Hoffmann wurde Anfang Februar erstmals in den CDA-Landesvorstand gewählt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag