Zu seinem Antrittsbesuch im neuen Amt als Landesvorsitzender der CDA Nordrhein-Westfalen traf heute Dennis Radtke beim DGB Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf ein. Ein breites Themenfeld bestimmte den Gedankenaustausch, da das Kennenlernen kurz gestaltet werden konnte, beide, Anja Weber, Vorsitzende des DGB und Dennis Radtke sind sich auch schon in anderen Funktionen und Gesprächsrunden begegnet.

Neben landes- und bundespolitischen Themen ging der Blick auch auf die europäische Ebene, eine Verzahnung wurde auch hier mehr als deutlich. Mit Blick auf DGB und CDA wurde vereinbart, den kurzen Draht weiter aufrecht zu halten, da Schnittmengen durchaus gegeben. An dem Gespräch nahm auch die stellvertretende Vorsitzende des DGB und CDA-Kollegin Dr. Sabine Graf und CDA-Landesgeschäftsführer Daniel Güttler teil.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag