CDU-Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten Armin Laschet bedankte sich zunächst bei Ralf Brauksiepe für vielen Jahre als Vorsitzende der Sozialausschüsse in Nordrhein-Westfalen. Der Dank galt aber auch allen Delegierten im Saal, denn er wüsste, es sei nicht immer leicht, für die Positionen einzustehen.

„In Nordrhein-Westfalen schlägt das Herz der Christlich-Sozialen in der CDU“, so Laschet zusprechend. Und an die Jugend gerichtet: „Man kann auch hipp sein, wenn man sich in der CDA engagiert.“ Ein breites Thema nahm dann der von der Kohlekommission empfohlene Braunkohleausstieg bis zum 2019 ein. Am Vortag hatte u. a. er die Beschäftigten des Energiekonzerns RWE in einer Betriebsversammlung im Tagebau Hambach über die Ergebnisse der Kommission informiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag