Das Bundeskabinett hat heute dem Vorschlag des Bundesministers für Gesundheit Jens Spahn zugestimmt, den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Ralf Brauksiepe zum neuen Patientenbeauftragten der Bundesregierung zu berufen.

Der Landesvorsitzende der CDA Nordrhein-Westfalen tritt damit die Nachfolge von Ingrid Fischbach an, die den Posten im vergangenen Jahr kommissarisch übernommen hatte, nachdem Amtsvorgänger Karl-Josef Laumann als Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales nach Nordrhein-Westfalen zurückgekehrt war.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag