Trotz oder gerade aufgrund der momentanen Situation kam es heute zu einem Austausch zwischen dem Landesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft im DBB (DPolG), Erich Rettinghaus, und dem CDA-Landesvorsitzenden Dennis Radtke MdEP.

Die kommenden Tage des Lockdowns bedeuten für die Polizei auch anders gelagerte Einsätze, häufig in Zusammenarbeit mit den Ordnungsbehörden vor Ort. Eine Situation rund um Weihnachten und Silvester, wie sie auch für diese Berufsgruppen anders als sonst sein werden. Digitalisierung im Berufsalltag, wo geht’s voran, wo hakt es noch, Fortbildungsprogramme, wo werden Schwerpunkte gelegt und die Attraktivitätsoffensive für Jobs rund um den öffentlichen Dienst waren weitere Punkte im Rahmen des auf Abstand geführten Gesprächs.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag