CDA begrüßt Grundrentenkompromiss

CDU, CSU und SPD haben sich auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Wichtige Forderungen der CDA wurden dabei umgesetzt. Die Grundrente soll denen zugutekommen, die 35 Jahre oder länger in die Rentenklasse eingezahlt haben und dennoch nur geringe Alterseinkünfte haben.

Bessere Löhne in der Pflege kommen

In dieser Plenarwoche wird der Deutsche Bundestag das Pflegelöhneverbesserungsgesetz in zweiter und dritter Lesung beraten. Dazu erklärt der arbeitsmarkt- und sozialpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und CDA-Kollege, Peter Weiß: „Heute ist ein guter Tag für alle Beschäftigten in der Pflege. Mit dem Pflegelöhneverbesserungsgesetz schaffen wir die Grundlage für eine bessere Bezahlung in der Pflege.

CDA fordert Einigung bei der Grundrente

Seit Monaten herrscht beim Thema Grundrente bundespolitisch Stillstand. Nun machte der Bundesvorsitzende der Jungen Union einen radikalen Vorschlag: Er will auf die Grundrente ganz verzichten. Stattdessen fordert er die Abschaffung der Grunderwerbssteuer für das erste Eigenheim. Dazu äußert sich der CDA-Bundesvorsitzende Karl-Josef Laumann: "Die CDU hat sich im Koalitionsvertrag und auf ihrem Parteitag in Hamburg für die Grundrente ausgesprochen.