Auch wenn ehemalige christliche Gewerkschafter nach dem Zweiten Weltkrieg die Einheitsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes mitbegründet haben, ist in den fünfziger Jahren auch der Christliche Gewerkschaftsbund wieder begründet worden.

Die CDA hat immer betont, dass sie einerseits die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit von Arbeitnehmern auch über Grenzen der Weltanschauung hinweg sieht, zugleich aber respektiert, wenn Kolleginnen und Kollegen sich weltanschaulich ausgerichteten Gewerkschaften anschließen.

So gehören auch viele Mitglieder der CDA dem CGB und seinen Einzelgewerkschaften an. Sie haben sich in der CGB-AG zusammengeschlossen.

Ulrich Bösl

Ulrich Bösl
Landesvorsitzender

Aktuelles